Bürgerinformation TRINSEO

Hochdruckreinigungsarbeiten am Standort Schkopau können zu vorübergehenden Lärmbeeinträchtigungen in der Nachbarschaft führen

(Schkopau, 30.07.2018)  Im Rahmen einer geplanten Großabstellung im August 2018 sich voraussichtlich vom 20.08. - 20.09.2018 Hochdruckreinigungsarbeiten zur Reinigung von Anlagenbereichen der 
Kautschukproduktion am Standort Schkopau erforderlich.

Dabei kann es tagsüber und gelegentlich auch in den Nachtstunden trotz zusätzlicher technischer und organisatorischer Schallschutzmaßnahmen zeitweilig zu erhöhten Lärmemissionen kommen. Kurzzeitige Lärmbeeinträchtigungen für die Nachbarschaft und Anlieger können in ungünstigen Fällen nicht gänzlich vermieden werden.

Aus diesem Grund bittet das Unternehmen die Bürger und Anlieger in der Nachbarschaft für die möglicherweise auftretenden Beeinträchtigungen um Verständnis.


Kontakt:
Dr. Ralf Schneider, Betriebsleiter Lösungselastomere
Trinseo Deutschland GmbH
rschneider@trinseo.com
03461/497288

Zurück