Dow Presseinformation

Lokales Spendenprogramm von  Dow geht in die nächste Runde

Ab sofort Bewerbungen für 2017 möglich

 

Das Dow-Spendenprogramm "Wir für hier" richtet sich an Vereine und Organisationen, die in den Städten und Gemeinden rund um die Dow-Werke Schkopau, Böhlen, Leuna und Teutschenthal nachhaltige Projekte und vielseitige Aktivitäten für das Gemein wohl und für das Miteinander gestalten.

In diesem Jahr fördert das Unternehmen bevorzugt - aber nicht ausschließlich - Projekte, die einen wesentlichen Beitrag zum effizienten Einsatz von Energie leisten und nachhaltig zum Schutz von von Natur und Umwelt beitragen.

Aufgerufen zur Bewerbung sind Vereine und Organisationen, die ein überzeugendes Konzept zur geplanten oder bereits begonnenen Realisierung von Projekten vorlegen können. Die Projekte müssen die von Dow benannten Förderkriterien erfüllen und gemeinnützig verankert sein.

Anträge für das lokale Dow-Spendenprogramm 2017 können bis einschließlich 12. Mai 2017 gestellt werden. Danach wird eine Jury aus Dow-Mitarbeitern, Vertretern der Bürgerkontaktgruppen Schkopau und Böhlen sowie der Landkreise Leipzig und Saalekreis die eingereichten Anträge bewerten und über die Vergabe der Spendenmittel entscheiden. Das Ergebnis der Jury wird im Juli 2017 bekannt gegeben.

Die vollständige Ausschreibung und die Antragsunterlagen stehen ab sofort im Internet unter www.dowmitteldeutschland.dezur Verfügung.

 

Kontakt:

Dow Olefinverbund GmbH
Öffentlichkeitsarbeit
Sandra Brückner
Tel.:03461-492579
E-Mail: sbrueckner@dow.com

Zurück