Knapendorf

Der Ortsteil besteht aus den Siedlungsbereichen Knapendorf, Bündorf, Dörstewitz und liegt zwischen Merseburg und Bad Lauchstädt an der L 172. Der Ort Bündorf wird erstmals um 1004 urkundlich in einer Grenzbestimmungsschrift genannt. Am 18.10.1068 wird erstmals der Ort Knapendorf (Cnapendrop) erwähnt. Dörstewitz ist für seine ehemaligen Kohlegruben bekannt. 1830 wurde hier erstmals Kohle gebrochen. 1928 wurde der Betrieb eingestellt. Heute stehen nur noch zwei Wohnhäuser aus dieser Zeit. Mit Beginn der Industriealisierung wird das Ortsbild durch die BUNA-Werke und die angrenzenden Aschehalden verändert. Heute (Stand: 31.12.2016) leben 473 Einwohner in Knapendorf.

Um ihren Ort näher kennen zu lernen, können sie sich gern an das Bürgerbüro vor Ort wenden.

Bürgerbüro:

Ortsbürgermeister: Herr Erich Meyer
Stellv. Ortsbürgermeister: Herr Matthias Frauendorf

Sprechzeiten: Donnerstag von 17:00 - 18:00 Uhr

Anschrift:
Bürgerbüro Knapendorf
Bündorfer Str. 15
06258 Schkopau OT Knapendorf
Telefon: 03461 / 72 98 72
Telefax: 03461 / 72 98 72
E-Mail: knapendorf@gemeinde-schkopau.de

Weitere Informationen finden Sie auf der privaten Internetseite www.ortsteil-knapendorf.de.

Zurück